Eine Kutsche für die Hochzeit

Hochzeitsfahrt

Eine Hochzeitskutschenfahrt

Ein wunderschöner Sommermorgen an dem wir unsere Pferde Balou und Baron auf eine bevorstehende Hochzeitskutschenfahrt vorbereiten. Die Pferde werden vor der Abfahrt gewaschen, gestriegelt, die herrlichen Mähnen und ihre Schweife gebürstet, die Hufe gefettet. Unsere Pferde sollen sich an diesem feierlichen Tag ganz besonders edel präsentieren, sich von ihrer besten Seite zeigen können. Das Geschirr und die Kutsche werden auf Hochglanz poliert.

Dieses Mal wird das Hochzeitspaar von Bad Tatzmannsdorf nach Oberschützen kutschiert. Das heißt für uns die Kutsche auf den Hänger aufladen, die Pferde in den Pferdehänger verladen um an den Ausgangspunkt der Hochzeitskutschenfahrt mit den Autos zu fahren. Dort angekommen werden die Kutsche und die Pferde festlich dekoriert und geschmückt. Aber auch die Kutscherinnen werden stilgerecht, festlich gekleidet. Alles muß perfekt passen.  Dann kann es losgehen, noch ein kleiner Picknickkorb mit Sekt, Erfrischungsgetränken und Obst in die Kutsche geladen - die Pferde, die Kutsche und die Kutscherinnen sind bereit für das glückliche Paar.

An diesem Montag, bei strahlend schönem Wetter, freuen wir uns ganz besonders darauf, das Brautpaar vor dem Rathaus in Bad Tatzmannsdorf mit unserem edlen Kutschengespann abzuholen. Die anschließende Fahrt geht über schöne Wald- und Wiesenwege nach Oberschützen wo wir schon von den wartenden Hochzeitsgästen mit viel Jubel empfangen werden.

Auf diesem Weg wünschen wir dem Brautpaar noch einmal alles Liebe und Gute auf ihrem gemeinsamen Weg in die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Scroll to top